Du bist hier:
< zurück

Die Projektausrichtung kann nicht widerrufen werden. Sie haben aber die Möglichkeit Ihr Projekt in ein neues Projekt zu importieren.

Ihre Messpunkte kommen z.B. wegen der “Referenzhöhen Verschiebung” an einer falsch Z-Höhe an, dann können Sie Ihr Projekt in ein neues Projekt laden.

Ihre Messpunkte kommen z.B. wegen der “Referenzhöhen Verschiebung” an einer falsch Z-Höhe an, dann können Sie Ihr Projekt in ein neues Projekt laden.

  • Sichern Sie Ihr aktuelles Projekt

  • Menü Ablage → Neue Datei

  • Wichtig  “Letzte Projekteinstellungen” einstellen

  • Arbeitsumgebung auf “Aktuelles Profil” einstellen

  • Im neuen, leeren Projekte gehen Sie zu Ablage → Interoperabilität → Dazuladen

  • Wählen Sie die zuvor gespeicherte Datei aus

  • Laden Sie das “Virtuelles Gebäude” hinzu

  • Geschoss anpassen – EG sollte EG sein.

  • Unsere Empfehlung: Ebenen einblenden und entsichern

    Der Dialog kommt nicht immer!

  • Wichtig! Original Position auswählen.

    Sonst kommen die neuen Messpunkte an falschen Stellen an.

  • Bestätigen Sie das Dazuladen mit OK im Kontrollfenster oder durch klicken außerhalb des Markierungsrahmens.